Priesterin, Typus Aphrodite von Aphrodisias

550,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Nur auf Anfrage.

Oberfläche:

  • R-00148
Die Statuette – im Original aus Bronze – entspricht dem Typus der Stadtgöttin der... mehr
Objektinformationen „Priesterin, Typus Aphrodite von Aphrodisias“
Die Statuette – im Original aus Bronze – entspricht dem Typus der Stadtgöttin der kleinasiatischen Stadt Aphrodisias, weshalb sie als „Aphrodite von Aphrodisias“ bezeichnet wird. Typisch ist zunächst die aufrechte Körperhaltung, die frontale Stellung mit geschlossenen Beinen und den an den Körper angelegten Armen mit vorgestreckten Unterarmen. Hinzu kommt das auffällige Gewand, der sogenannte „Ependytes“ mit seinen Zickzacksäumen. Darauf finden sich vier Bildstreifen mit Zeus und Hera, Helios und Selene, Aphrodite und schließlich drei Eroten. Die Gipsformerei stellt mit einem solchen Stück ihren Rang als bedeutendes Kunstarchiv unter Beweis, da die originale, 1772 für die Königlich Preußischen Kunstsammlungen in Berlin erworbene Bronzestatuette verschollen ist.

Replik

Material: Gipsabguss
Sammlungsgebiet: Antike
Objektart: Plastik
Maße: Höhe: 24 cm
Historische Form
Formerwerb: 1882

Original

Material: Bronze
Künstler: Unbekannter Künstler
Epoche: Anfang 2. Jh.
Herkunft: Römisch
Historischer Standort: Berlin, Königliche Museen (verschollen)

Hinweise zu den Angaben

Historische Form

Die Gipsstückform ist die traditionelle Abformtechnik des 19. Jahrhunderts. Dieses handwerkliche Wissen wird in der Gipsformerei gepflegt und weitergegeben. Sie bewahrt tausende, teils fast 200 Jahre alte Gipsstückformen auf und verwendet sie für die entsprechenden Abgüsse.

Größen

Die Größenangaben beziehen sich in der Regel auf das Kunstwerk ohne Sockel. Bitte fordern Sie zum Abgleich bei Ihrer Anfrage explizit eine Nachmessung an.

Abbildungen

Für einige Objekte können nur Abbildungen des jeweiligen Original-Kunstwerkes gezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass diese teilweise vom Erhaltungszustand der Repliken abweichen können. Viele Abformungen sind besser erhalten als die Originale.

Bemalung

Die Bezeichnung „weiß“ bezieht sich auf Gips mit einer weißen Pigmentschicht. Bemalte Repliken bilden das Material und die Farbigkeit des Originals ab. Unsere Maler bemühen sich, ein Höchstmaß an Übereinstimmung mit den Kunstwerken zu gewährleisten. Leichte Unterschiede zu den fotografischen Abbildungen sind nicht zu vermeiden. Inzwischen eingetretene farbliche und formbezogene Veränderungen an den Originalen (etwa durch Restaurierung oder Ergänzung) können nicht immer berücksichtigt werden.

Material

Die Gipsabgüsse sind nicht zur Aufstellung im Außenbereich oder in Räumen mit erhöhter Luftfeuchtigkeit geeignet. Als Alternative für den Außenbereich empfehlen wir Ihnen das bedingt wetterfeste Material „Polymergips“, über das wir Sie gerne beraten können.

Gipsformerei, Staatliche Museen zu Berlin, WARTENBERG-PHOTOGRAPHIE.COM Orpheus und Eurydike Künstler: Unbekannter Künstler
ab 1.900,00 € *
Gipsformerei, Staatliche Museen zu Berlin; Archäologisches Institut der Universität Göttingen, Fotograf unbekannt Totenmahl des Pyrrhias und seiner Frau Thettale Künstler: Unbekannter Künstler
ab 450,00 € *
WARTENBERG-PHOTOGRAPHIE.COM Ringer, Läufer, Speerwerfer; sog. Ballspielerbasis Künstler: Unbekannter Künstler
ab 250,00 € *
Gipsformerei, Staatliche Museen zu Berlin, WARTENBERG-PHOTOGRAPHIE.COM Griechisch-dorisches Kapitell (Unterrichtsmodell) Künstler: Behrendt
ab 990,00 € *
Gipsformerei, Staatliche Museen zu Berlin; Archäologisches Institut der Universität Göttingen, Fotograf unbekannt Artemis oder Apoll Künstler: Unbekannter Künstler
ab 990,00 € *
Gipsformerei, Staatliche Museen zu Berlin, WARTENBERG-PHOTOGRAPHIE.COM Ionisches Kapitell (Unterrichtsmodell) Künstler: Behrendt
ab 1.490,00 € *
WARTENBERG-PHOTOGRAPHIE.COM Osiris, sitzend mit Atef-Krone Künstler: Unbekannter Künstler
ab 250,00 € *
Dresden, Staatliche Skulpturensammlungen, Fotograf unbekannt Dreifußweihe Künstler: Unbekannter Künstler
ab 1.490,00 € *
Gipsformerei, Staatliche Museen zu Berlin, WARTENBERG-PHOTOGRAPHIE.COM Römischer Krieger Künstler: Unbekannter Künstler
ab 1.690,00 € *
Gipsformerei, Staatliche Museen zu Berlin, Fotograf unbekannt Weihrelief des Telephanes an die Nymphen Künstler: Unbekannter Künstler
ab 350,00 € *
WARTENBERG-PHOTOGRAPHIE.COM Sog. Narziss Künstler: Unbekannter Künstler
ab 2.900,00 € *
Gipsformerei, Staatliche Museen zu Berlin; Margarete Büsing, Fotograf unbekannt Knabentorso, Attis (?) Künstler: Unbekannter Künstler
ab 1.690,00 € *
WARTENBERG-PHOTOGRAPHIE.COM Weiblicher Kopf, sog. Kopf Weber-Laborde Künstler: Unbekannter Künstler
ab 1.690,00 € *
Andres Kilger Gorgoneion Künstler: Unbekannter Künstler
ab 290,00 € *
Gipsformerei, Staatliche Museen zu Berlin; Bärbel Paetzel, Fotograf unbekannt Jüngling Künstler: Unbekannter Künstler
ab 990,00 € *
Gipsformerei, Staatliche Museen zu Berlin, WARTENBERG-PHOTOGRAPHIE.COM Kalathiskostänzerin, Fragment Künstler: Unbekannter Künstler
ab 1.290,00 € *
Atelier Tanello Julius Caesar Künstler: Unbekannter Künstler
ab 1.690,00 € *
Gipsformerei, Staatliche Museen zu Berlin, WARTENBERG-PHOTOGRAPHIE.COM Athlet Künstler: Unbekannter Künstler
ab 1.990,00 € *
Gipsformerei, Staatliche Museen zu Berlin, Fotograf unbekannt Kalathiskostänzerin Künstler: Unbekannter Künstler
ab 890,00 € *
Gipsformerei, Staatliche Museen zu Berlin, Fotograf unbekannt Kalathiskostänzerin, Fragment mit Rahmen Künstler: Unbekannter Künstler
ab 890,00 € *
Gipsformerei, Staatliche Museen zu Berlin, WARTENBERG-PHOTOGRAPHIE.COM Kleopatra VII., ergänzt Künstler: Unbekannter Künstler
ab 730,00 € *
Zuletzt angesehen