Sarkophag: Apoll, neun Musen und Athena; oben Schulszene

Antikensammlung, Staatliche Museen zu Berlin; Johannes Laurentius, Fotograf unbekannt
9.650,42 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Nur auf Anfrage.

Oberfläche:

  • R-01438
Locker reihen sich die neun antiken Musen vor einem aufgespannten Vorhang auf. Links stehen die... mehr
Objektinformationen „Sarkophag: Apoll, neun Musen und Athena; oben Schulszene“
Locker reihen sich die neun antiken Musen vor einem aufgespannten Vorhang auf. Links stehen die Götter Apoll und Athene. Es folgt zunächst die Muse der Liebesdichtung, Erato, mit der Leier. Daneben stehen Kalliope, die Muse der Dichtung, und Polyhymnia, die Muse der Geometrie. Urania mit Zeigestift und Weltkugel verweist auf die Sternenkunde. Die Muse der Musik, Euterpe, trägt zwei Flöten, die Muse der Geschichtsschreibung, Klio, ist mit Schriftrolle dargestellt. Melpomene, verantwortlich für die tragische Dichtung, hält in der Hand eine tragische, die Muse der Unterhaltung, Thalia, hingegen eine komische Maske. Den Abschluss bildet Terpsichore, die mit ihrer Leier die Chorlyrik und den Tanz vertritt. Alle Musen tragen hochaufgerichtete Federn auf dem Kopf, als Zeichen ihres Sieges im Wettstreit mit den Sirenen um das bessere Singen und Musizieren.

Replik

Material: Gipsabguss
Sammlungsgebiet: Antike
Objektart: Sarkophag
Maße: Höhe x Breite x Tiefe: 73 x 205 x 15 cm
Historische Form
Formerwerb: 1914

Original

Material: Marmor
Künstler: Unbekannter Künstler
Epoche: Ende 2. Jh.
Herkunft: Römisch
Fundort: Rom, Via Appia
Standort: Antikensammlung der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
Inventar-Nr.: Sk 844

Hinweise zu den Angaben


Historische Form

Die Gipsstückform ist die traditionelle Abformtechnik des 19. Jahrhunderts. Dieses handwerkliche Wissen wird in der Gipsformerei gepflegt und weitergegeben. Sie bewahrt tausende, teils fast 200 Jahre alte Gipsstückformen auf und verwendet sie für die entsprechenden Abgüsse.

Größen


Die Größenangaben beziehen sich in der Regel auf das Kunstwerk ohne Sockel. Bitte fordern Sie zum Abgleich bei Ihrer Anfrage explizit eine Nachmessung an.

Abbildungen

Für einige Objekte können nur Abbildungen des jeweiligen Original-Kunstwerkes gezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass diese teilweise vom Erhaltungszustand der Repliken abweichen können. Viele Abformungen sind besser erhalten als die Originale.

Bemalung

Die Bezeichnung „weiß“ bezieht sich auf Gips mit einer weißen Pigmentschicht. Bemalte Repliken bilden das Material und die Farbigkeit des Originals ab. Unsere Maler bemühen sich, ein Höchstmaß an Übereinstimmung mit den Kunstwerken zu gewährleisten. Leichte Unterschiede zu den fotografischen Abbildungen sind nicht zu vermeiden. Inzwischen eingetretene farbliche und formbezogene Veränderungen an den Originalen (etwa durch Restaurierung oder Ergänzung) können nicht immer berücksichtigt werden.

Material


Die Gipsabgüsse sind nicht zur Aufstellung im Außenbereich oder in Räumen mit erhöhter Luftfeuchtigkeit geeignet. Als Alternative für den Außenbereich empfehlen wir Ihnen das bedingt wetterfeste Material „Polymergips“, über das wir Sie gerne beraten können.

Andreas Paasch Nofretete (zweiäugig) Künstler: Haim-Wentscher, Tina
1.939,83 € *
Gipsformerei, Staatliche Museen zu Berlin, Fotograf unbekannt Athena Giustiniani Künstler: Unbekannter Künstler
ab 2.436,97 € *
Gipsformerei, Staatliche Museen zu Berlin; Archäologisches Institut der Universität Göttingen, Fotograf unbekannt Athena (Typus Rospigliosi) Künstler: Unbekannter Künstler
ab 1.939,83 € *
Gipsformerei, Staatliche Museen zu Berlin, Fotograf unbekannt Assyrischer Soldat
ab 185,21 € *
Atelier Tanello Sphinx Künstler: Unbekannter Künstler
ab 3.411,76 € *
Gipsformerei, Staatliche Museen zu Berlin, WARTENBERG-PHOTOGRAPHIE.COM Kamee mit Pan Künstler: Unbekannter Künstler
ab 38,02 € *
Gipsformerei, Staatliche Museen zu Berlin, Fotograf unbekannt Athenageburt; Rundaltar/ Puteal Künstler: Unbekannter Künstler
Preis auf Anfrage
Gipsformerei, Staatliche Museen zu Berlin, Fotograf unbekannt Biene (Detail von R-1029) Künstler: Unbekannter Künstler
ab 125,75 € *
WARTENBERG-PHOTOGRAPHIE.COM Geflügelter Greif
ab 438,66 € *
Gipsformerei, Staatliche Museen zu Berlin, WARTENBERG-PHOTOGRAPHIE.COM Widder (Bildhauermodell) Künstler: Unbekannter Künstler
ab 77,01 € *
Gipsformerei, Staatliche Museen zu Berlin, WARTENBERG-PHOTOGRAPHIE.COM Widderkopf (Bildhauermodell) Künstler: Unbekannter Künstler
ab 243,70 € *
Gipsformerei, Staatliche Museen zu Berlin; Bärbel Paetzel, Fotograf unbekannt Athena (Diskus) (zu R-01299-B) Künstler: Unbekannter Künstler
ab 174,49 € *
Antikensammlung, Staatliche Museen zu Berlin; Johannes Laurentius, Fotograf unbekannt Victoria und Krieger mit Standbild der Göttin... Künstler: Unbekannter Künstler
ab 243,70 € *
Gipsformerei, Staatliche Museen zu Berlin; Margarete Büsing, Fotograf unbekannt Löwe und Bock (Schmuckstein) Künstler: Unbekannter Künstler
Preis auf Anfrage
Gipsformerei, Staatliche Museen zu Berlin, WARTENBERG-PHOTOGRAPHIE.COM Gemme mit Horusfalke Künstler: Unbekannter Künstler
ab 38,02 € *
Gipsformerei, Staatliche Museen zu Berlin; Bärbel Paetzel, Fotograf unbekannt Athena und Hermes (doppelseiter Diskus) Künstler: Unbekannter Künstler
Preis auf Anfrage
Gipsformerei, Staatliche Museen zu Berlin, Fotograf unbekannt Widderkopf Künstler: Unbekannter Künstler
ab 282,69 € *
WARTENBERG-PHOTOGRAPHIE.COM Frauenkopf
ab 185,21 € *
Gipsformerei, Staatliche Museen zu Berlin, WARTENBERG-PHOTOGRAPHIE.COM Nofretete (Teil von R-00539) Künstler: Thutmosis
56,54 € *
Gipsformerei, Staatliche Museen zu Berlin; Margarete Büsing, Fotograf unbekannt Athena mit korinthischem Helm Künstler: Unbekannter Künstler
ab 1.939,83 € *
Zuletzt angesehen