Madonna im Rosenhag

Madonna im Rosenhag
419,16 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Nur auf Anfrage.

  • R-02688
Mit dem Christuskind auf dem Schoß thront Maria in einem Garten, der von einer kleinen Mauer... mehr
Objektinformationen „Madonna im Rosenhag“
Mit dem Christuskind auf dem Schoß thront Maria in einem Garten, der von einer kleinen Mauer umgeben ist. Zu ihren Füßen reifen Erdbeeren, links blühen Rosen, rechts wachsen Nelken. Die Darstellung der Gottesmutter mit dem Christuskind „im Rosenhag“, d.h. in einem von einer Mauer umfriedeten Rosengarten, ist ein Symbol für das christliche Dogma der Jungfrauengeburt. Zugleich wurde mit dem blühenden Garten ein Sinnbild der neuen Freude an den Reichtümern der Natur gefunden, das die Zeit der Renaissance entwickelte. Die liebreizende Tafel wurde von dem Karthäusermönch Judocus Vredis in der Kartause Marienburg in Dülmen / Westfalen geschaffen.
Bamberger Reiter Bamberger Reiter Künstler: Meister der Heimsuchung (1230)
Preis auf Anfrage
Madonna Orlandini Madonna Orlandini Künstler: Guardi, Andrea di Francesco
ab 867,56 € *
Altar des Herzog Ratchis - Anbetung der Könige Altar des Herzog Ratchis - Anbetung der Könige Künstler: Unbekannter Künstler
ab 1.647,39 € *
Anna Selbdritt Anna Selbdritt Künstler: Nikolaus Gerhaert von Leyden
ab 4.776,47 € *
Heilige Elisabeth Heilige Elisabeth Künstler: Meister der Heimsuchung (1230)
ab 19.398,32 € *
Madonna Madonna Künstler: Unbekannter Künstler
ab 5.361,34 € *
Zuletzt angesehen