Symbolsockel mit Inschrift Tukulti-Ninurtas I.

Gipsformerei, Staatliche Museen zu Berlin
2.900,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Nur auf Anfrage.

Oberfläche:

  • R-00414
Das Objekt erklärt sich selbst: Den Sockel ziert ein Relief, auf dem wiederum ein Sockel... mehr
Objektinformationen „Symbolsockel mit Inschrift Tukulti-Ninurtas I.“
Das Objekt erklärt sich selbst: Den Sockel ziert ein Relief, auf dem wiederum ein Sockel abgebildet ist. Auf jenem ist eine rechteckige Schrifttafel mit Schreibgriffel dargestellt. Beide sind Symbole des Nabu, des Gottes der Schreibkunst. Davor ist König Tukulti-Nihurta I., zunächst stehend und dann noch einmal anbetend, dargestellt. In ähnlicher Weise dürfte auch der „echte“ Sockel aus Alabaster einst im Ischtar-Tempel von Assur zur Präsentation eines Kultgegenstandes gedient haben. Vermutlich stand er dort vor einer Wand.

Replik

Material: Gipsabguss
Sammlungsgebiet: Vorderasien
Objektart: Architektonisches Element
Maße: Höhe x Breite x Tiefe: 60 x 60 x 22 cm
Historische Form
Formerwerb: 1914

Original

Material: grünlich-blau
Epoche: 1243-1207 v. Chr.
Herkunft: Assyrisch
Fundort: Assyrien, Assur (modern: Qal’at Schergat, Irak)
Standort: Vorderasiatisches Museum, Staatliche Museen zu Berlin
Inventar-Nr.: VA 08146

Hinweise zu den Angaben

Historische Form

Die Gipsstückform ist die traditionelle Abformtechnik des 19. Jahrhunderts. Dieses handwerkliche Wissen wird in der Gipsformerei gepflegt und weitergegeben. Sie bewahrt tausende, teils fast 200 Jahre alte Gipsstückformen auf und verwendet sie für die entsprechenden Abgüsse.

Größen

Die Größenangaben beziehen sich in der Regel auf das Kunstwerk ohne Sockel. Bitte fordern Sie zum Abgleich bei Ihrer Anfrage explizit eine Nachmessung an.

Abbildungen

Für einige Objekte können nur Abbildungen des jeweiligen Original-Kunstwerkes gezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass diese teilweise vom Erhaltungszustand der Repliken abweichen können. Viele Abformungen sind besser erhalten als die Originale.

Bemalung

Die Bezeichnung „weiß“ bezieht sich auf Gips mit einer weißen Pigmentschicht. Bemalte Repliken bilden das Material und die Farbigkeit des Originals ab. Unsere Maler bemühen sich, ein Höchstmaß an Übereinstimmung mit den Kunstwerken zu gewährleisten. Leichte Unterschiede zu den fotografischen Abbildungen sind nicht zu vermeiden. Inzwischen eingetretene farbliche und formbezogene Veränderungen an den Originalen (etwa durch Restaurierung oder Ergänzung) können nicht immer berücksichtigt werden.

Material

Die Gipsabgüsse sind nicht zur Aufstellung im Außenbereich oder in Räumen mit erhöhter Luftfeuchtigkeit geeignet. Als Alternative für den Außenbereich empfehlen wir Ihnen das bedingt wetterfeste Material „Polymergips“, über das wir Sie gerne beraten können.

Gipsformerei, Staatliche Museen zu Berlin Steigender Fries mit Lilienblüten Künstler: Göritz
Preis auf Anfrage
Gipsformerei, Staatliche Museen zu Berlin Fischer, Badende und Segelschiff Künstler: Bramante, Donato
ab 39,00 € *
Wandziborium Wandziborium Künstler: Capponi, Luigi
ab 1.290,00 € *
Gipsformerei, Staatliche Museen zu Berlin Junge Frau Künstler: Gregorio di Lorenzo
ab 1.990,00 € *
Atelier Tanello Der Denker Künstler: Rodin, Auguste
ab 7.900,00 € *
Antikensammlung, Staatliche Museen zu Berlin; Sataria Linke Spiegel mit badenden Frauen Künstler: Unbekannter Künstler
ab 250,00 € *
Gipsformerei, Staatliche Museen zu Berlin, WARTENBERG-PHOTOGRAPHIE.COM Bogenschütze Künstler: Schadow, Johann Gottfried
ab 330,00 € *
Gipsformerei, Staatliche Museen zu Berlin Friedrich Nietzsche Künstler: Kruse, Max
ab 1.290,00 € *
Gipsformerei, Staatliche Museen zu Berlin Badende Frau mit Schwamm Künstler: Falconet, Etienne Maurice
ab 2.300,00 € *
Gipsformerei, Staatliche Museen zu Berlin Grabmal Alexander von der Mark - Drei Parzen Künstler: Schadow, Johann Gottfried
Preis auf Anfrage
Atelier Tanello Ruhendes Mädchen Künstler: Schadow, Johann Gottfried
ab 2.300,00 € *
Gipsformerei, Staatliche Museen zu Berlin Grabmal Graf Alexander von der Mark, Liegefigur... Künstler: Schadow, Johann Gottfried
ab 12.900,00 € *
Antikensammlung, Staatliche Museen zu Berlin Grabaufsatz mit Sphinx, Löwe, Greif und Mann Künstler: Unbekannter Künstler
Preis auf Anfrage
Gipsformerei, Staatliche Museen zu Berlin Badende Frau Künstler: Prieur, Barthélemy
ab 290,00 € *
Gipsformerei, Staatliche Museen zu Berlin Säule Künstler: Unbekannter Künstler
ab 1.900,00 € *
Gipsformerei, Staatliche Museen zu Berlin Girolamo Benivieni Künstler: Bastianini, Giovanni
ab 890,00 € *
Gipsformerei, Staatliche Museen zu Berlin Münzfries Künstler: Schadow, Johann Gottfried
ab 4.900,00 € *
Atelier Tanello Prinzessinnengruppe, Luise und Friedericke von... Künstler: Schadow, Johann Gottfried
ab 21.900,00 € *
WARTENBERG-PHOTOGRAPHIE.COM Crispina Künstler: Unbekannter Künstler
ab 1.490,00 € *
Weibliche Gewandbüste mit Jünglingskopf Weibliche Gewandbüste mit Jünglingskopf Künstler: Unbekannter Künstler
Preis auf Anfrage
Gipsformerei, Staatliche Museen zu Berlin Grabmal Alexander von der Mark - Minerva und... Künstler: Schadow, Johann Gottfried
Preis auf Anfrage
Teil einer Sima mit Palmette mit Pantherkopf als Wasserspeier Teil einer Sima mit Palmette mit Pantherkopf... Künstler: Gropius, Martin
Preis auf Anfrage
Sandra Steiß Gigantenblick (von R-02031) - Pergamonaltar Künstler: Unbekannter Künstler
ab 49,00 € *
Gipsformerei, Staatliche Museen zu Berlin Löwenkopf als Wasserspeier - Zeustempel in Olympia Künstler: Unbekannter Künstler
ab 590,00 € *
Gipsformerei, Staatliche Museen zu Berlin Bildnis eines jungen Mädchens Künstler: Mino da Fiesole
ab 1.990,00 € *
WARTENBERG-PHOTOGRAPHIE.COM Mädchen Künstler: Unbekannter Künstler
ab 850,00 € *
Gipsformerei, Staatliche Museen zu Berlin Batseba im Bade Künstler: Unbekannter Künstler
Preis auf Anfrage
Gipsformerei, Staatliche Museen zu Berlin; Margarete Büsing Rosette, fünfteilig, von einem... Künstler: Unbekannter Künstler
Preis auf Anfrage
Zuletzt angesehen