Ur-Ningirsu von Lagasch

341,18 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Nur auf Anfrage.

Oberfläche:

  • R-02113
Als symbolischer Stellvertreter des sumerischen Königssohns Ur-Ningirsu betet diese Statue für... mehr
Objektinformationen „Ur-Ningirsu von Lagasch“
Als symbolischer Stellvertreter des sumerischen Königssohns Ur-Ningirsu betet diese Statue für sein Heil. Durch eine Inschrift auf der Rückseite ist er als Auftraggeber bezeugt. Er ließ die Figur aus hartem Dioritstein hauen, der glänzend poliert eine besonders edle Anmutung hat. Staunenswert ist angesichts des schwer zu bearbeitenden Materials die große Präzision, mit der Haare und Barttracht gezeigt werden. Besonders reizvoll sind die beschwörend ineinandergelegten Hände und die bewegte Haltung der Statue. Die Nase fehlt. Der genaue Fundort in einem der sumerischen Stadtstaaten auf dem Gebiet des heutigen Irak ist nicht überliefert.

Replik

Material: Gipsabguss
Sammlungsgebiet: Vorderasien
Objektart: Plastik
Maße: Höhe x Breite: 18 x 13 cm
Formerwerb: 2005

Original

Material: Diorit
Epoche: 21. Jh. v. Chr.
Herkunft: Sumerisch
Standort: Vorderasiatisches Museum, Staatliche Museen zu Berlin
Inventar-Nr.: VA 08790

Hinweise zu den Angaben


Historische Form

Die Gipsstückform ist die traditionelle Abformtechnik des 19. Jahrhunderts. Dieses handwerkliche Wissen wird in der Gipsformerei gepflegt und weitergegeben. Sie bewahrt tausende, teils fast 200 Jahre alte Gipsstückformen auf und verwendet sie für die entsprechenden Abgüsse.

Größen


Die Größenangaben beziehen sich in der Regel auf das Kunstwerk ohne Sockel. Bitte fordern Sie zum Abgleich bei Ihrer Anfrage explizit eine Nachmessung an.

Abbildungen

Für einige Objekte können nur Abbildungen des jeweiligen Original-Kunstwerkes gezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass diese teilweise vom Erhaltungszustand der Repliken abweichen können. Viele Abformungen sind besser erhalten als die Originale.

Bemalung

Die Bezeichnung „weiß“ bezieht sich auf Gips mit einer weißen Pigmentschicht. Bemalte Repliken bilden das Material und die Farbigkeit des Originals ab. Unsere Maler bemühen sich, ein Höchstmaß an Übereinstimmung mit den Kunstwerken zu gewährleisten. Leichte Unterschiede zu den fotografischen Abbildungen sind nicht zu vermeiden. Inzwischen eingetretene farbliche und formbezogene Veränderungen an den Originalen (etwa durch Restaurierung oder Ergänzung) können nicht immer berücksichtigt werden.

Material


Die Gipsabgüsse sind nicht zur Aufstellung im Außenbereich oder in Räumen mit erhöhter Luftfeuchtigkeit geeignet. Als Alternative für den Außenbereich empfehlen wir Ihnen das bedingt wetterfeste Material „Polymergips“, über das wir Sie gerne beraten können.

WARTENBERG-PHOTOGRAPHIE.COM Stehender Mann Künstler: Unbekannter Künstler
ab 321,68 € *
Gipsformerei, Staatliche Museen zu Berlin, Fotograf unbekannt Löwenjagd
ab 672,61 € *
Gipsformerei, Staatliche Museen zu Berlin, Fotograf unbekannt Assyrischer Soldat
ab 185,21 € *
WARTENBERG-PHOTOGRAPHIE.COM Stehender Mann Künstler: Unbekannter Künstler
ab 321,68 € *
WARTENBERG-PHOTOGRAPHIE.COM Echnaton und Nofretete Künstler: Unbekannter Künstler
ab 145,24 € *
Gipsformerei, Staatliche Museen zu Berlin, Fotograf unbekannt Orthostatenrelief, Wettergott Künstler: Unbekannter Künstler
ab 282,69 € *
Gipsformerei, Staatliche Museen zu Berlin, Fotograf unbekannt Augustuskopf Künstler: Unbekannter Künstler
ab 184,24 € *
Gipsformerei, Staatliche Museen zu Berlin, Fotograf unbekannt Löwenjagd
ab 672,61 € *
WARTENBERG-PHOTOGRAPHIE.COM Frauenkopf
ab 185,21 € *
Gipsformerei, Staatliche Museen zu Berlin, Fotograf unbekannt Sumerischer Priesterfürst Künstler: Unbekannter Künstler
ab 282,69 € *
Gipsformerei, Staatliche Museen zu Berlin, WARTENBERG-PHOTOGRAPHIE.COM Erotische Szene
ab 47,76 € *
WARTENBERG-PHOTOGRAPHIE.COM Venus Künstler: Unbekannter Künstler
ab 282,69 € *
Gipsformerei, Staatliche Museen zu Berlin, WARTENBERG-PHOTOGRAPHIE.COM Kalenderplatte
ab 38,02 € *
Gipsformerei, Staatliche Museen zu Berlin; Margarete Büsing, Fotograf unbekannt Homer, Maske (von R-00703) Künstler: Unbekannter Künstler
ab 282,69 € *
Gipsformerei, Staatliche Museen zu Berlin, Fotograf unbekannt Widderkopf (Fragment)
ab 125,75 € *
Gipsformerei, Staatliche Museen zu Berlin, Fotograf unbekannt Minerva
ab 125,75 € *
Gipsformerei, Staatliche Museen zu Berlin, Fotograf unbekannt Biene (Detail von R-1029) Künstler: Unbekannter Künstler
ab 125,75 € *
Gipsformerei, Staatliche Museen zu Berlin, Fotograf unbekannt Drei Szenen aus dem Leben Christi Künstler: Unbekannter Künstler
ab 77,01 € *
Gipsformerei, Staatliche Museen zu Berlin, Fotograf unbekannt Orthostatenrelief, zwei Ziegenböcke Künstler: Unbekannter Künstler
ab 477,65 € *
Gipsformerei, Staatliche Museen zu Berlin, Fotograf unbekannt Allegorie auf Dürers Tugenden (Albrecht Dürer... Künstler: Daucher, Hans
ab 77,01 € *
Gipsformerei, Staatliche Museen zu Berlin, Fotograf unbekannt Prinzessin Friederike von Preußen Künstler: Posch, Leonhard
ab 38,02 € *
WARTENBERG-PHOTOGRAPHIE.COM Weibliches Idol
ab 77,01 € *
Gipsformerei, Staatliche Museen zu Berlin, Fotograf unbekannt Zwölf Apostel Künstler: Unbekannter Künstler
ab 77,01 € *
Gipsformerei, Staatliche Museen zu Berlin, Fotograf unbekannt Apoll Lykeios (von R-00102) Künstler: Unbekannter Künstler
ab 965,04 € *
WARTENBERG-PHOTOGRAPHIE.COM Adam Künstler: Meit, Conrad
ab 575,13 € *
Gipsformerei, Staatliche Museen zu Berlin, Fotograf unbekannt Apoll von Naxos Künstler: Unbekannter Künstler
ab 282,69 € *
Gipsformerei, Staatliche Museen zu Berlin, Fotograf unbekannt Genius (von R-03310) Künstler: Tieck, Friedrich
ab 282,69 € *
Gipsformerei, Staatliche Museen zu Berlin, Fotograf unbekannt Fjodor Michailowitsch Dostojewski, Totenmaske Künstler: Bernstamm, Leopold Bernhard
ab 184,24 € *
Gipsformerei, Staatliche Museen zu Berlin, Fotograf unbekannt Matheus Metzger mit falschem Dürermonogramm Künstler: Hagenauer, Friedrich
ab 38,02 € *
Gipsformerei, Staatliche Museen zu Berlin; Wolfgang Klein, Fotograf unbekannt Ceres (Demeter Typus Cherchel) Künstler: Unbekannter Künstler
ab 25.247,06 € *
Zuletzt angesehen