Kelchkrater des Euphronios

Jürgen Hohmuth
3.900,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Nur auf Anfrage.

Oberfläche:

  • R-01712
Als Krater – mit Betonung auf dem e – bezeichnet man die Gefäße der alten Griechen zum Mischen... mehr
Objektinformationen „Kelchkrater des Euphronios“
Als Krater – mit Betonung auf dem e – bezeichnet man die Gefäße der alten Griechen zum Mischen von Wasser und Wein. Oftmals wurden sie fein bemalt und damit vom Gebrauchsgegenstand zum kostbaren Kunstobjekt. Dieser besonders prachtvolle Krater ist nach dem griechischen Vasenmaler Euphronios benannt, der um 500 vor Christus in Athen tätig war und als einer der Besten seines Faches galt. Damals pflegte man den rotfigurigen Stil. Dargestellt ist ein Fries von Athleten vor und nach dem Wettkampf in der Palästra (Sandplatz), der sich um das Gefäß herumzieht. Der deutlich kleiner dargestellte Sklave zieht der stehenden Figur, die mit Mantel und Knotenstock bekleidet ist, einen Splitter aus dem Fuß. Beide Figuren sind, wie alle anderen auch, namentlich gekennzeichnet.

Replik

Material: Gipsabguss
Sammlungsgebiet: Antike
Objektart: Gefäß
Maße: Höhe x Breite x Tiefe: 35 x 45 x 45 cm
Historische Form
Formerwerb: 1893

Original

Material: Ton
Künstler: Unbekannter Künstler
Epoche: ca. 500 v. Chr.
Herkunft: Attisch
Fundort: Capua
Standort: Antikensammlung der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
Inventar-Nr.: F 2180

Hinweise zu den Angaben


Historische Form

Die Gipsstückform ist die traditionelle Abformtechnik des 19. Jahrhunderts. Dieses handwerkliche Wissen wird in der Gipsformerei gepflegt und weitergegeben. Sie bewahrt tausende, teils fast 200 Jahre alte Gipsstückformen auf und verwendet sie für die entsprechenden Abgüsse.

Größen


Die Größenangaben beziehen sich in der Regel auf das Kunstwerk ohne Sockel. Bitte fordern Sie zum Abgleich bei Ihrer Anfrage explizit eine Nachmessung an.

Abbildungen

Für einige Objekte können nur Abbildungen des jeweiligen Original-Kunstwerkes gezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass diese teilweise vom Erhaltungszustand der Repliken abweichen können. Viele Abformungen sind besser erhalten als die Originale.

Bemalung

Die Bezeichnung „weiß“ bezieht sich auf Gips mit einer weißen Pigmentschicht. Bemalte Repliken bilden das Material und die Farbigkeit des Originals ab. Unsere Maler bemühen sich, ein Höchstmaß an Übereinstimmung mit den Kunstwerken zu gewährleisten. Leichte Unterschiede zu den fotografischen Abbildungen sind nicht zu vermeiden. Inzwischen eingetretene farbliche und formbezogene Veränderungen an den Originalen (etwa durch Restaurierung oder Ergänzung) können nicht immer berücksichtigt werden.

Material


Die Gipsabgüsse sind nicht zur Aufstellung im Außenbereich oder in Räumen mit erhöhter Luftfeuchtigkeit geeignet. Als Alternative für den Außenbereich empfehlen wir Ihnen das bedingt wetterfeste Material „Polymergips“, über das wir Sie gerne beraten können.

Gipsformerei, Staatliche Museen zu Berlin; Bärbel Paetzel, Fotograf unbekannt Aristogeiton von der Tyrannenmördergruppe Künstler: Nesiotes
ab 22.900,00 € *
Gipsformerei, Staatliche Museen zu Berlin; Bärbel Paetzel, Fotograf unbekannt Wagenlenker von Delphi Künstler: Unbekannter Künstler
ab 22.900,00 € *
Atelier Tanello Doryphoros Künstler: Polyklet
ab 22.900,00 € *
Gipsformerei, Staatliche Museen zu Berlin, WARTENBERG-PHOTOGRAPHIE.COM Orpheus und Eurydike Künstler: Unbekannter Künstler
ab 1.900,00 € *
WARTENBERG-PHOTOGRAPHIE.COM Fisch mit dem Schmuck der Hathor Künstler: Unbekannter Künstler
ab 190,00 € *
Antikensammlung, Staatliche Museen zu Berlin, Fotograf unbekannt Zweihenklige Schale mit Fuß Künstler: Unbekannter Künstler
ab 390,00 € *
WARTENBERG-PHOTOGRAPHIE.COM Aphrodite Künstler: Unbekannter Künstler
ab 390,00 € *
Gipsformerei, Staatliche Museen zu Berlin, Fotograf unbekannt Klytios - Pergamonaltar Künstler: Unbekannter Künstler
Preis auf Anfrage
Gipsformerei, Staatliche Museen zu Berlin, Fotograf unbekannt Nilpferd mit Jungem, Grab Künstler: Unbekannter Künstler
ab 149,00 € *
Gipsformerei, Staatliche Museen zu Berlin, WARTENBERG-PHOTOGRAPHIE.COM Erzherzogin Margarete von Österreich Künstler: Meit, Conrad
ab 190,00 € *
Gipsformerei, Staatliche Museen zu Berlin; Margarete Büsing, Fotograf unbekannt Meleager Künstler: Unbekannter Künstler
ab 1.990,00 € *
Fotograf unbekannt Verkleinertes Modell des Westgibels des... Künstler: Grüttner, Richard
ab 9.900,00 € *
Gipsformerei, Staatliche Museen zu Berlin; Margarete Büsing, Fotograf unbekannt Aphrodite Künstler: Unbekannter Künstler
ab 190,00 € *
Gipsformerei, Staatliche Museen zu Berlin, Fotograf unbekannt Stamnos (Vorratsgefäß) Künstler: Unbekannter Künstler
ab 1.290,00 € *
Gipsformerei, Staatliche Museen zu Berlin, Fotograf unbekannt Aphrodite oder Nymphe Künstler: Unbekannter Künstler
ab 8.900,00 € *
Gipsformerei, Staatliche Museen zu Berlin; Bärbel Paetzel, Fotograf unbekannt Männlicher Kopf, sog. Thersiko Künstler: Unbekannter Künstler
ab 690,00 € *
Gipsformerei, Staatliche Museen zu Berlin, Fotograf unbekannt Hyakinthos (sog. Eros Soranzo) Künstler: Unbekannter Künstler
ab 9.900,00 € *
Gipsformerei, Staatliche Museen zu Berlin, Fotograf unbekannt Hatschepsut, Weinkrüge opfernd Künstler: Unbekannter Künstler
ab 2.300,00 € *
Gipsformerei, Staatliche Museen zu Berlin, Fotograf unbekannt Friedrich von Schiller Künstler: Dannecker, Johann Heinrich von
ab 3.900,00 € *
Gipsformerei, Staatliche Museen zu Berlin, Fotograf unbekannt Eros, Aprodite und Phylenheros Kekrops Künstler: Unbekannter Künstler
ab 1.890,00 € *
Gipsformerei, Staatliche Museen zu Berlin; Margarete Büsing, Fotograf unbekannt Anakreon Künstler: Unbekannter Künstler
ab 690,00 € *
Gipsformerei, Staatliche Museen zu Berlin, WARTENBERG-PHOTOGRAPHIE.COM Allegorie, vom Denkmal Thaer Künstler: Rauch, Christian Daniel
ab 79,00 € *
Gipsformerei, Staatliche Museen zu Berlin, Fotograf unbekannt Kleine Herculanerin (Reduktion) Künstler: Unbekannter Künstler
ab 7.900,00 € *
Antikensammlung, Staatliche Museen zu Berlin, Fotograf unbekannt Strigilis (Schabeisen) Künstler: Unbekannter Künstler
ab 250,00 € *
Gipsformerei, Staatliche Museen zu Berlin, Fotograf unbekannt Amazonen (Reduktion vom Bassai-Fries) Künstler: Unbekannter Künstler
ab 490,00 € *
Gipsformerei, Staatliche Museen zu Berlin; Wolfgang Klein, Fotograf unbekannt Hippodameia - Zeustempel in Olympia Künstler: Unbekannter Künstler
ab 25.500,00 € *
Gipsformerei, Staatliche Museen zu Berlin, Fotograf unbekannt Kandelaber Künstler: Unbekannter Künstler
Preis auf Anfrage
Atelier Tanello Narziss, Dionysos Künstler: Unbekannter Künstler
ab 2.300,00 € *
Gipsformerei, Staatliche Museen zu Berlin; Bärbel Paetzel, Fotograf unbekannt Fries mit Tritonen, Nereiden und Eroten Künstler: Unbekannter Künstler
ab 790,00 € *
Gipsformerei, Staatliche Museen zu Berlin; Margarete Büsing, Fotograf unbekannt Liegende Sphinx (Schmuckstein) Künstler: Unbekannter Künstler
Preis auf Anfrage
Gipsformerei, Staatliche Museen zu Berlin; Archäologisches Institut der Universität Göttingen, Fotograf unbekannt Perikles Künstler: Unbekannter Künstler
ab 1.990,00 € *
Gipsformerei, Staatliche Museen zu Berlin, Fotograf unbekannt Leuchter auf drei Vogelleibern Künstler: Unbekannter Künstler
Preis auf Anfrage
Gipsformerei, Staatliche Museen zu Berlin, Fotograf unbekannt Henkelschale mit Fuß Künstler: Unbekannter Künstler
ab 350,00 € *
Gipsformerei, Staatliche Museen zu Berlin, Fotograf unbekannt Aphrodite Künstler: Unbekannter Künstler
ab 8.900,00 € *
Gipsformerei, Staatliche Museen zu Berlin; Bärbel Paetzel, Fotograf unbekannt Platon-Herme Künstler: Unbekannter Künstler
ab 1.990,00 € *
Fotograf unbekannt Modell des Ostgiebels des Zeustempels in Olympia Künstler: Grüttner, Richard
ab 9.900,00 € *
WARTENBERG-PHOTOGRAPHIE.COM Aphrodite, Torso Künstler: Unbekannter Künstler
ab 230,00 € *
Gipsformerei, Staatliche Museen zu Berlin, Fotograf unbekannt Apoll (von R-00286) Künstler: Unbekannter Künstler
ab 990,00 € *
Atelier Tanello Kapitolinische Venus Künstler: Unbekannter Künstler
ab 22.900,00 € *
WARTENBERG-PHOTOGRAPHIE.COM Dionysos Künstler: Unbekannter Künstler
ab 690,00 € *
Zuletzt angesehen