Erotische Szene

Gipsformerei, Staatliche Museen zu Berlin, WARTENBERG-PHOTOGRAPHIE.COM
89,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Nur auf Anfrage.

Oberfläche:

  • R-01835
Diese Relieftafel ist eine der frühesten bekannten erotischen Darstellungen der Kunstgeschichte.... mehr
Objektinformationen „Erotische Szene“
Diese Relieftafel ist eine der frühesten bekannten erotischen Darstellungen der Kunstgeschichte. Die explizite Szene zeigt ein Paar beim Geschlechtsakt. Die vorgebeugte Frau nimmt mit einem Strohhalm Bier aus einer Amphore zu sich. Im Original aus Terrakotta gebrannt, konnte die Tafel an der Wand aufgehängt werden. Möglicherweise stand sie im Zusammenhang mit dem Kult der babylonischen Liebesgöttin Ischtar oder spielte bei magischen Potenzritualen eine Rolle. Oder es handelt sich schlicht um die Darstellung einer Bordellszene. In jedem Fall waren Tafeln dieser Art in Babylonien jener Zeit weit verbreitet, da sich verschiedene Szenen erhalten haben.

Replik

Material: Gipsabguss
Sammlungsgebiet: Vorderasien
Objektart: Relief
Maße: Höhe x Breite: 7 x 6 cm
Formerwerb: 1997

Original

Material: Keramik
Epoche: 1850-1595 v. Chr.
Herkunft: Altbabylonisch
Fundort: Mesopotamien, Uruk (modern: Warka, Irak)
Standort: Vorderasiatisches Museum, Staatliche Museen zu Berlin
Inventar-Nr.: VA 06214

Hinweise zu den Angaben

Historische Form

Die Gipsstückform ist die traditionelle Abformtechnik des 19. Jahrhunderts. Dieses handwerkliche Wissen wird in der Gipsformerei gepflegt und weitergegeben. Sie bewahrt tausende, teils fast 200 Jahre alte Gipsstückformen auf und verwendet sie für die entsprechenden Abgüsse.

Größen

Die Größenangaben beziehen sich in der Regel auf das Kunstwerk ohne Sockel. Bitte fordern Sie zum Abgleich bei Ihrer Anfrage explizit eine Nachmessung an.

Abbildungen

Für einige Objekte können nur Abbildungen des jeweiligen Original-Kunstwerkes gezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass diese teilweise vom Erhaltungszustand der Repliken abweichen können. Viele Abformungen sind besser erhalten als die Originale.

Bemalung

Die Bezeichnung „weiß“ bezieht sich auf Gips mit einer weißen Pigmentschicht. Bemalte Repliken bilden das Material und die Farbigkeit des Originals ab. Unsere Maler bemühen sich, ein Höchstmaß an Übereinstimmung mit den Kunstwerken zu gewährleisten. Leichte Unterschiede zu den fotografischen Abbildungen sind nicht zu vermeiden. Inzwischen eingetretene farbliche und formbezogene Veränderungen an den Originalen (etwa durch Restaurierung oder Ergänzung) können nicht immer berücksichtigt werden.

Material

Die Gipsabgüsse sind nicht zur Aufstellung im Außenbereich oder in Räumen mit erhöhter Luftfeuchtigkeit geeignet. Als Alternative für den Außenbereich empfehlen wir Ihnen das bedingt wetterfeste Material „Polymergips“, über das wir Sie gerne beraten können.

Gipsformerei, Staatliche Museen zu Berlin Löwenjagd
ab 690,00 € *
Gipsformerei, Staatliche Museen zu Berlin Vierergespann mit Wagenlenker und Apobat Künstler: Unbekannter Künstler
ab 650,00 € *
Gipsformerei, Staatliche Museen zu Berlin Rosette, sechsteilig, nach antikem Vorbild... Künstler: Göritz
ab 179,00 € *
Gipsformerei, Staatliche Museen zu Berlin, WARTENBERG-PHOTOGRAPHIE.COM Muskelmann Künstler: Houdon, Jean-Antoine
ab 490,00 € *
Gipsformerei, Staatliche Museen zu Berlin Zwei Bogenschützen Künstler: Unbekannter Künstler
ab 3.900,00 € *
Gipsformerei, Staatliche Museen zu Berlin; Archäologisches Institut der Universität Göttingen Geflügelter Mann Künstler: Unbekannter Künstler
ab 89,00 € *
Gipsformerei, Staatliche Museen zu Berlin Assyrischer Soldat
ab 190,00 € *
Gipsformerei, Staatliche Museen zu Berlin Alexander von Humboldt Künstler: Posch, Leonhard
ab 39,00 € *
Gipsformerei, Staatliche Museen zu Berlin Junge Frau Künstler: Gregorio di Lorenzo
ab 1.990,00 € *
Gipsformerei, Staatliche Museen zu Berlin Mischwesen mit Lebensbaum Künstler: Unbekannter Künstler
ab 9.900,00 € *
Atelier Tanello Prinzessin von Urbino Künstler: Desiderio da Settignano
ab 1.490,00 € *
WARTENBERG-PHOTOGRAPHIE.COM Festprozession mit nubischen Bogenschützen Künstler: Unbekannter Künstler
ab 149,00 € *
WARTENBERG-PHOTOGRAPHIE.COM Battista Sforza Künstler: Francesco Laurana
ab 2.300,00 € *
Gipsformerei, Staatliche Museen zu Berlin Brustbild des Helios
ab 990,00 € *
Gipsformerei, Staatliche Museen zu Berlin Chaemhet, hoher Beamter des Amenophis III. Künstler: Unbekannter Künstler
ab 290,00 € *
Atelier Tanello Der Denker Künstler: Rodin, Auguste
ab 7.900,00 € *
Atelier Tanello Laokoon mit seinen Söhnen Künstler: Hagesandros
ab 44.900,00 € *
Gipsformerei, Staatliche Museen zu Berlin Amenophis III. vor Amun-Re Künstler: Unbekannter Künstler
ab 990,00 € *
Atelier Tanello Bildnis einer Prinzessin von Neapel (Isabella... Künstler: Francesco Laurana
ab 1.490,00 € *
Andres Kilger Festprozession mit bewaffneten Soldaten... Künstler: Unbekannter Künstler
ab 189,00 € *
Gipsformerei, Staatliche Museen zu Berlin Venus mit spielenden Putten Künstler: Ohlson, Karl Alfred
ab 189,00 € *
Gipsformerei, Staatliche Museen zu Berlin, WARTENBERG-PHOTOGRAPHIE.COM Armring in Schlangenform Künstler: Unbekannter Künstler
ab 149,00 € *
Gipsformerei, Staatliche Museen zu Berlin Götterbegegnung Künstler: Unbekannter Künstler
ab 17.900,00 € *
WARTENBERG-PHOTOGRAPHIE.COM Geflügelter Greif
ab 450,00 € *
Gipsformerei, Staatliche Museen zu Berlin; Wolfgang Klein Aphrodite Künstler: Unbekannter Künstler
ab 189,00 € *
Gipsformerei, Staatliche Museen zu Berlin, WARTENBERG-PHOTOGRAPHIE.COM Rollsiegel Künstler: Unbekannter Künstler
Preis auf Anfrage
Gipsformerei, Staatliche Museen zu Berlin Orthostaten mit Krieger und Löwe Künstler: Unbekannter Künstler
ab 4.900,00 € *
Gipsformerei, Staatliche Museen zu Berlin Siegelabrollung
ab 39,00 € *
Gipsformerei, Staatliche Museen zu Berlin Johann Gottfried Schadow Künstler: Rauch, Christian Daniel
ab 2.300,00 € *
Atelier Tanello Echnaton Künstler: Unbekannter Künstler
ab 390,00 € *
Zuletzt angesehen