Sog. Herakles Farnese

Sog. Herakles Farnese
42.890,76 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Nur auf Anfrage.

Oberfläche:

  • R-00585
Als eines der berühmtesten Werke der antiken Kunst ist der Herakles Farnese auch ein Klassiker... mehr
Objektinformationen „Sog. Herakles Farnese“
Als eines der berühmtesten Werke der antiken Kunst ist der Herakles Farnese auch ein Klassiker des Gipsabgusses. Nach unendlichen Mühen hat Herakles den Sieg errungen. Hinter dem Rücken trägt der muskulöse Koloss die Äpfel der Hesperiden als Zeichen seines Triumphes. Die alten Griechen sahen in der Figur das Ideal des Sieges nach übermenschlicher Anstrengung verkörpert. Nicht nur im Muskelspiel, sondern auch in der Stellung von Armen und Schulter wirken die Kämpfe des Helden nach. Umso stärker wirkt die nun gefundene Ruhe durch das Aufstützen auf die Keule und den ausschwingenden Leib rechts. Die mit über drei Metern weit überlebensgroße Statue aus dem Archäologischen Museum von Neapel ist eine Replik nach dem nicht erhaltenen Original des griechischen Bildhauers Lysipp, der seinen Figuren ein neues Maß an Anspannung und Beweglichkeit verlieh und damit die Kunst des Hellenismus vorbereitete. Der Herakles Farnese trägt seinen Beinamen nach dem gleichnamigen Palazzo in Rom, in dessen Hof er bis 1790 aufgestellt war.

Replik

Material: Gipsabguss
Sammlungsgebiet: Antike
Objektart: Plastik
Maße: Höhe: 317 cm
Formerwerb: 1999

Original

Material: Marmor
Künstler: Unbekannter Künstler
Epoche: Römische Kopie nach griechischem Original ca. 320 v. Chr.
Herkunft: Römische Kopie nach griechischem Original
Fundort: Rom, Thermen des Caracalla
Standort: Neapel, Museo Archeologico Nazionale
Inventar-Nr.: 6001

Hinweise zu den Angaben


Historische Form

Die Gipsstückform ist die traditionelle Abformtechnik des 19. Jahrhunderts. Dieses handwerkliche Wissen wird in der Gipsformerei gepflegt und weitergegeben. Sie bewahrt tausende, teils fast 200 Jahre alte Gipsstückformen auf und verwendet sie für die entsprechenden Abgüsse.

Größen


Die Größenangaben beziehen sich in der Regel auf das Kunstwerk ohne Sockel. Bitte fordern Sie zum Abgleich bei Ihrer Anfrage explizit eine Nachmessung an.

Abbildungen

Für einige Objekte können nur Abbildungen des jeweiligen Original-Kunstwerkes gezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass diese teilweise vom Erhaltungszustand der Repliken abweichen können. Viele Abformungen sind besser erhalten als die Originale.

Bemalung

Die Bezeichnung „weiß“ bezieht sich auf Gips mit einer weißen Pigmentschicht. Bemalte Repliken bilden das Material und die Farbigkeit des Originals ab. Unsere Maler bemühen sich, ein Höchstmaß an Übereinstimmung mit den Kunstwerken zu gewährleisten. Leichte Unterschiede zu den fotografischen Abbildungen sind nicht zu vermeiden. Inzwischen eingetretene farbliche und formbezogene Veränderungen an den Originalen (etwa durch Restaurierung oder Ergänzung) können nicht immer berücksichtigt werden.

Material


Die Gipsabgüsse sind nicht zur Aufstellung im Außenbereich oder in Räumen mit erhöhter Luftfeuchtigkeit geeignet. Als Alternative für den Außenbereich empfehlen wir Ihnen das bedingt wetterfeste Material „Polymergips“, über das wir Sie gerne beraten können.

Atelier Tanello Laokoon mit seinen Söhnen Künstler: Hagesandros
ab 43.768,07 € *
Gipsformerei, Staatliche Museen zu Berlin, Fotograf unbekannt Apoll Lykeios (von R-00102) Künstler: Unbekannter Künstler
ab 965,04 € *
Atelier Tanello Sog. Farnesischer Stier (Bestrafung der Dirke) Künstler: Apollonios
Preis auf Anfrage
Gipsformerei, Staatliche Museen zu Berlin; Bärbel Paetzel, Fotograf unbekannt Sophokles Lateran, stehend Künstler: Unbekannter Künstler
ab 21.347,90 € *
Gipsformerei, Staatliche Museen zu Berlin; Wolfgang Klein, Fotograf unbekannt Sog. Hera (Torso) Künstler: Unbekannter Künstler
ab 21.347,90 € *
Gipsformerei, Staatliche Museen zu Berlin; Bärbel Paetzel, Fotograf unbekannt Laokoon (von R-00263) Künstler: Hagesandros
ab 2.826,89 € *
Atelier Tanello Sog. Stele Giustiniani Künstler: Unbekannter Künstler
ab 1.452,44 € *
Fotograf unbekannt Pelops - Zeustempel in Olympia Künstler: Unbekannter Künstler
ab 24.272,27 € *
Sandra Steiß Augen der Göttin Nyx (von R-02020) - Pergamonaltar Künstler: Unbekannter Künstler
ab 47,76 € *
Atelier Tanello Nofretete Künstler: Thutmosis
ab 1.257,48 € *
Atelier Tanello Verwundete Amazone, Typus Sciarra Künstler: Unbekannter Künstler
ab 22.322,69 € *
Gipsformerei, Staatliche Museen zu Berlin; Bärbel Paetzel, Fotograf unbekannt Hermaphrodit Künstler: Unbekannter Künstler
ab 19.398,32 € *
Gipsformerei, Staatliche Museen zu Berlin; Archäologisches Institut der Universität Göttingen, Fotograf unbekannt Perikles Künstler: Unbekannter Künstler
ab 1.939,83 € *
Gipsformerei, Staatliche Museen zu Berlin, Fotograf unbekannt Diadumenos Farnese (der "Sich-das-Haar-bindende") Künstler: Unbekannter Künstler
ab 12.574,79 € *
Gipsformerei, Staatliche Museen zu Berlin, Fotograf unbekannt Sog. Borghesischer Fechter Künstler: Unbekannter Künstler
ab 19.398,32 € *
Atelier Tanello Kapitolinische Venus Künstler: Unbekannter Künstler
ab 22.322,69 € *
Gipsformerei, Staatliche Museen zu Berlin, Fotograf unbekannt Doppelköpfige Figur
Preis auf Anfrage
Atelier Tanello Doryphoros Künstler: Polyklet
ab 22.322,69 € *
Gipsformerei, Staatliche Museen zu Berlin, Fotograf unbekannt Karyatide Künstler: Unbekannter Künstler
Preis auf Anfrage
Gipsformerei, Staatliche Museen zu Berlin; Bärbel Paetzel, Fotograf unbekannt Sog. Borgia-Stele Künstler: Unbekannter Künstler
ab 2.826,89 € *
WARTENBERG-PHOTOGRAPHIE.COM Fisch mit dem Schmuck der Hathor Künstler: Unbekannter Künstler
ab 185,21 € *
Gipsformerei, Staatliche Museen zu Berlin; Bärbel Paetzel, Fotograf unbekannt Bacchantin, tanzend, mit Schwert und Opfertier Künstler: Unbekannter Künstler
ab 477,65 € *
Gipsformerei, Staatliche Museen zu Berlin, Fotograf unbekannt William Shakespeare Künstler: Sheemakers, Peter
ab 2.436,97 € *
Gipsformerei, Staatliche Museen zu Berlin, WARTENBERG-PHOTOGRAPHIE.COM Bekrönung des Architravs - Pergamonaltar Künstler: Unbekannter Künstler
ab 125,75 € *
Theseus und Kentaur - Zeustempel in Olympia Theseus und Kentaur - Zeustempel in Olympia Künstler: Unbekannter Künstler
ab 64.336,13 € *
Antikensammlung, Staatliche Museen zu Berlin, Fotograf unbekannt Frau, lachend Künstler: Unbekannter Künstler
ab 965,04 € *
Andreas Paasch Nofretete (zweiäugig) Künstler: Haim-Wentscher, Tina
1.939,83 € *
Gipsformerei, Staatliche Museen zu Berlin, Fotograf unbekannt Athena Giustiniani Künstler: Unbekannter Künstler
ab 2.436,97 € *
Antikensammlung, Staatliche Museen zu Berlin, Fotograf unbekannt Togastatue mit aufgesetztem Caesarkopf Künstler: Unbekannter Künstler
ab 27.196,64 € *
Gipsformerei, Staatliche Museen zu Berlin; Bärbel Paetzel, Fotograf unbekannt Aristogeiton von der Tyrannenmördergruppe Künstler: Nesiotes
ab 22.322,69 € *
Gipsformerei, Staatliche Museen zu Berlin; Wolfgang Klein, Fotograf unbekannt Sog. Tragodia (Torso) Künstler: Unbekannter Künstler
Preis auf Anfrage
Jürgen Hohmuth Kelchkrater des Euphronios Künstler: Unbekannter Künstler
ab 1.647,39 € *
Gipsformerei, Staatliche Museen zu Berlin, Fotograf unbekannt Brutus Künstler: Buonarroti, Michelangelo
ab 4.191,60 € *
Gipsformerei, Staatliche Museen zu Berlin; Margarete Büsing, Fotograf unbekannt Jüngling, Ganymed (?) Künstler: Unbekannter Künstler
ab 12.574,79 € *
Gipsformerei, Staatliche Museen zu Berlin; Margarete Büsing, Fotograf unbekannt Homer, Maske (von R-00703) Künstler: Unbekannter Künstler
ab 282,69 € *
Gipsformerei, Staatliche Museen zu Berlin; Archäologisches Institut der Universität Göttingen, Fotograf unbekannt Athena (Typus Rospigliosi) Künstler: Unbekannter Künstler
ab 1.939,83 € *
WARTENBERG-PHOTOGRAPHIE.COM Pferdekopf (von R-00443-00444) Künstler: Unbekannter Künstler
ab 47,76 € *
Zuletzt angesehen