Nofretete

8.900,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Nur auf Anfrage.

Oberfläche:

  • R-00539
Die Nofretete ist wahrscheinlich das berühmteste Kunstwerk der Museumsinsel. Die ägyptische... mehr
Objektinformationen „Nofretete“
Die Nofretete ist wahrscheinlich das berühmteste Kunstwerk der Museumsinsel. Die ägyptische Schönheit war die Ehefrau des Pharaos Echnaton. Der Kopf mit den ebenmäßigen Zügen hat die Werkstatt des Bildhauers Thutmosis nicht verlassen. Vermutlich diente sie dort als Vorlage für weitere Büsten. 1912 wurde sie in Amarna entdeckt. Nie zuvor wurde die Büste so originalgetreu nachgeformt wie in dieser neuen Fassung der Gipsformerei, die unter Verwendung modernster 3D-Scan-Technik und in enger Zusammenarbeit mit dem Rathgen-Forschungslabor der Staatlichen Museen entstanden ist. Mithilfe eines berührungsfreien Scanners wurde das Bildwerk dreidimensional erfasst und anschließend in ein zunächst virtuelles Modell aus Tausenden von Einzelpunkten umgewandelt. Dieses wird nicht gegossen, sondern von einem 3D-Drucker Schicht für Schicht aufgebaut. Im Ergebnis wird nicht nur die plastische Gestalt und die Oberflächenstruktur der Büste in nie gesehener Exaktheit nachgebildet, sondern auch die Farbigkeit in größtmöglicher Treue wiedergegeben. In den Abguss, der wie das Original aus Gips besteht, wird ein Kristallauge eingesetzt. Je nach Wunsch wird sie mit einem Sockel aus hellem Muschelkalk oder aus schwarzem Granit geliefert. Eine hochelegante Erscheinung: „Beschreiben nützt nichts, ansehen“, wie schon der Archäologe Ludwig Borchardt 1924 über seinen spektakulärsten Grabungsfund schrieb.

Replik

Material: Gipsabguss
Sammlungsgebiet: Ägypten
Objektart: Büste
Maße: Höhe x Breite x Tiefe: 56 x 25 x 36 cm
Historische Form
Formerwerb: 1914

Original

Material: Kalkstein, Stuck
Künstler: Thutmosis
Epoche: Amarna-Zeit; 18. Dynastie; ca. 1355 v. Chr.
Herkunft: Ägyptisch
Fundort: Amarna
Standort: Ägyptisches Museum und Papyrussammlung der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
Inventar-Nr.: ÄM 21300

Hinweise zu den Angaben


Historische Form

Die Gipsstückform ist die traditionelle Abformtechnik des 19. Jahrhunderts. Dieses handwerkliche Wissen wird in der Gipsformerei gepflegt und weitergegeben. Sie bewahrt tausende, teils fast 200 Jahre alte Gipsstückformen auf und verwendet sie für die entsprechenden Abgüsse.

Größen


Die Größenangaben beziehen sich in der Regel auf das Kunstwerk ohne Sockel. Bitte fordern Sie zum Abgleich bei Ihrer Anfrage explizit eine Nachmessung an.

Abbildungen

Für einige Objekte können nur Abbildungen des jeweiligen Original-Kunstwerkes gezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass diese teilweise vom Erhaltungszustand der Repliken abweichen können. Viele Abformungen sind besser erhalten als die Originale.

Bemalung

Die Bezeichnung „weiß“ bezieht sich auf Gips mit einer weißen Pigmentschicht. Bemalte Repliken bilden das Material und die Farbigkeit des Originals ab. Unsere Maler bemühen sich, ein Höchstmaß an Übereinstimmung mit den Kunstwerken zu gewährleisten. Leichte Unterschiede zu den fotografischen Abbildungen sind nicht zu vermeiden. Inzwischen eingetretene farbliche und formbezogene Veränderungen an den Originalen (etwa durch Restaurierung oder Ergänzung) können nicht immer berücksichtigt werden.

Material


Die Gipsabgüsse sind nicht zur Aufstellung im Außenbereich oder in Räumen mit erhöhter Luftfeuchtigkeit geeignet. Als Alternative für den Außenbereich empfehlen wir Ihnen das bedingt wetterfeste Material „Polymergips“, über das wir Sie gerne beraten können.

Andreas Paasch Nofretete (zweiäugig) Künstler: Haim-Wentscher, Tina
ab 1.290,00 € *
Gipsformerei, Staatliche Museen zu Berlin, WARTENBERG-PHOTOGRAPHIE.COM Nofretete (Teil von R-00539) Künstler: Thutmosis
Preis auf Anfrage
WARTENBERG-PHOTOGRAPHIE.COM Prinzessin, Tochter Echnatons Künstler: Unbekannter Künstler
ab 390,00 € *
Atelier Tanello Achill Künstler: Tieck, Friedrich
ab 12.900,00 € *
WARTENBERG-PHOTOGRAPHIE.COM Indisches Liebespaar
ab 129,00 € *
Atelier Tanello Teje Künstler: Unbekannter Künstler
ab 230,00 € *
Gipsformerei, Staatliche Museen zu Berlin, Fotograf unbekannt Adler vom Scharnhorst-Denkmal (Reduktion) Künstler: Albert, Johannes
ab 490,00 € *
WARTENBERG-PHOTOGRAPHIE.COM Anches-en-pa-Aton Künstler: Thutmosis
ab 490,00 € *
Gipsformerei, Staatliche Museen zu Berlin, Fotograf unbekannt Falke mit graviertem Federkleid und Weihinschrift Künstler: Unbekannter Künstler
ab 330,00 € *
WARTENBERG-PHOTOGRAPHIE.COM Nofretete (unvollendet) Künstler: Unbekannter Künstler
ab 790,00 € *
Gipsformerei, Staatliche Museen zu Berlin, WARTENBERG-PHOTOGRAPHIE.COM Mund mit Kinn, Fragment Künstler: Unbekannter Künstler
ab 49,00 € *
WARTENBERG-PHOTOGRAPHIE.COM Echnaton, sitzend Künstler: Unbekannter Künstler
ab 3.500,00 € *
Gipsformerei, Staatliche Museen zu Berlin, WARTENBERG-PHOTOGRAPHIE.COM Panzerstatue mit nicht zugehörigem Kopf des... Künstler: Unbekannter Künstler
ab 22.900,00 € *
WARTENBERG-PHOTOGRAPHIE.COM Prinzessin, Tochter Echnatons, stehend Künstler: Unbekannter Künstler
ab 129,00 € *
WARTENBERG-PHOTOGRAPHIE.COM Echnaton
ab 490,00 € *
Gipsformerei, Staatliche Museen zu Berlin, Fotograf unbekannt Nofretete, im Gebet Künstler: Unbekannter Künstler
ab 1.490,00 € *
WARTENBERG-PHOTOGRAPHIE.COM Amarna-Prinzessin Künstler: Unbekannter Künstler
ab 190,00 € *
WARTENBERG-PHOTOGRAPHIE.COM Prinzessin, Tochter Echnatons Künstler: Unbekannter Künstler
ab 490,00 € *
WARTENBERG-PHOTOGRAPHIE.COM Echnaton und Nofretete Künstler: Unbekannter Künstler
ab 149,00 € *
Gipsformerei, Staatliche Museen zu Berlin, Fotograf unbekannt Artemis Colonna (von R-00110) Künstler: Unbekannter Künstler
ab 990,00 € *
Gipsformerei, Staatliche Museen zu Berlin; Margarete Büsing, Fotograf unbekannt Nike des Paionios (rekonstruiertes Modell) Künstler: Grüttner, Richard
ab 6.900,00 € *
Gipsformerei, Staatliche Museen zu Berlin, Fotograf unbekannt Adler mit Blitzbündel Künstler: Wolff, Wilhelm
ab 2.300,00 € *
Gipsformerei, Staatliche Museen zu Berlin, WARTENBERG-PHOTOGRAPHIE.COM Weihetafel mit kniendem König und Kartuschen... Künstler: Unbekannter Künstler
ab 49,00 € *
Sandra Steiß Augen der Göttin Nyx (von R-02020) - Pergamonaltar Künstler: Unbekannter Künstler
ab 49,00 € *
Gipsformerei, Staatliche Museen zu Berlin, Fotograf unbekannt Abendmahl; Fußwaschung (Buchdeckel) Künstler: Unbekannter Künstler
ab 49,00 € *
Gipsformerei, Staatliche Museen zu Berlin; Archäologisches Institut der Universität Göttingen, Fotograf unbekannt Antinous als segenspendender Genius Künstler: Unbekannter Künstler
ab 27.900,00 € *
WARTENBERG-PHOTOGRAPHIE.COM Echnaton betend (Torso) Künstler: Unbekannter Künstler
ab 129,00 € *
Gipsformerei, Staatliche Museen zu Berlin; Archäologisches Institut der Universität Göttingen, Fotograf unbekannt Apoll (von R-01820) - Zeustempel in Olympia Künstler: Unbekannter Künstler
ab 1.290,00 € *
Gipsformerei, Staatliche Museen zu Berlin, Fotograf unbekannt Große sitzende Grabfigur Künstler: Unbekannter Künstler
ab 22.900,00 € *
Gipsformerei, Staatliche Museen zu Berlin, Fotograf unbekannt Osiris Künstler: Unbekannter Künstler
ab 3.500,00 € *
Gipsformerei, Staatliche Museen zu Berlin, Fotograf unbekannt Uta von Naumburg, Markgräfin von Meißen (zu... Künstler: Meister von Naumburg
ab 190,00 € *
Gipsformerei, Staatliche Museen zu Berlin, WARTENBERG-PHOTOGRAPHIE.COM Bodhidharma-Mönch
ab 490,00 € *
Gipsformerei, Staatliche Museen zu Berlin, Fotograf unbekannt Friedrich von Schiller Künstler: Dannecker, Johann Heinrich von
ab 1.990,00 € *
Gipsformerei, Staatliche Museen zu Berlin; Bärbel Paetzel, Fotograf unbekannt Ceres (Demeter Typus Cherchel) (von R-00245) Künstler: Unbekannter Künstler
ab 1.290,00 € *
Gipsformerei, Staatliche Museen zu Berlin, Fotograf unbekannt Standfigur einer Königin Künstler: Unbekannter Künstler
ab 690,00 € *
Zuletzt angesehen